Marc Sülker

Alternative zu Hundefutter mit Pferdefleisch gesucht

Hallo! Ich habe meinem Hund (2 Jahre) bis jetzt nur Hundefutter mit Pferd gefüttert und jetzt erfahren, das Pferd erst gefüttert werden sollte, wenn der Hund normales Futter nicht verträgt. Stimmt das? Lohnt sich ein Downgrade zu normalem Futter überhaupt jetzt noch? Mein Hund hat keine Allergien oder sonstige Unverträglichkeit, Gott sei Dank. Lieben Gruß, Marc

Teilen
  1. Hallo Marc,

    verstehe ich dich richtig?  Wenn du Pferd jetzt nicht mehr fütterst (Downgrade), hat es später keine Wirkung mehr, wenn dein Hund eine Futterallergie entwickeln sollte??  Ich würde mir da keine großen Sorgen machen:

    1. Dein Hund hat wie es ausschaut keine Allergien. Das ist so viel wert!
    2. Falls es doch mal sein muss, kannst du auf andere Fleischsorten ausweichen… Känguru, Hirsch, Wasserbüffel fallen mir grade ein aber da gibts bestimmt noch mehr.

     

    • 0
  2. Hey AnnaS, das beruhigt mich, vielen Dank. Ich lese mich mittlerweile etwas in das Thema ein.

    • 0

Bitte logge dich ein, um eine Antwort zu posten