Chrissi&Paul

Rotes, gereiztes Auge mit Sekret

Hallöchen

seit gestern hat unsere 2 jährige Hündin ein rotes und gereiztes Auge mit weißem Ausfluss. Es gab keinen Wind oder andere Reize im Auge. Kann es trotzdem eine Bindehautentzündung sein? Sie versucht sich ab und zu mit der Pfote am Auge zu jucken, ansonsten geht es ihr soweit unverändert gut. Das passiert uns gerade zum ersten Mal und ansonsten ist sie topfit.

LG, Chrissi

Teilen

7 Antworten

  1. Luke, wird gemacht 🙂 ! Dem Auge gehts wieder soweit gut, die Rötung ist so gut wie weg. Heute Abend werden wir das letze Mal die Tropfen geben, den Rest überlassen wir der Natur. Madame geht es übrigens auch sehr gut 🙂 , es sei denn, sie bekommt die Trofpen. Dann windet sie sich erstmal wie ein Aal, aber ergibt sich dann in ihr Schicksal.

  2. Kurzer Zwischenstand: Das Auge ist zwar noch rot, aber die Tropfen (Euphrasia Augentropfen von Wala) über Nacht haben wohl geholfen. Habe ihr heute Morgen nochmal das Auge versorgt und es wird besser. Es suppt auch nicht mehr so stark. Gruß, Paul

  3. Ich würde das Auge erstmal beobachten. Ist das ganze Auge rot, zugeschwollen mit Ausfluss? Dann auf jeden Fall zum TA! Wenn es „nur“ rot ist, würde ich vorsichtig nachschauen, ob ein Fremdkörper unter dem Lid steckt.

    Wenn es sich morgen früh nicht verschlimmert hat, hol Dir aus der Apotheke „Euphrasia Augentropfen von Wala“  und gib ihr 1-2 Tropfen.

    Wenn es so nach ein, zwei Tagen nicht besser wird mit dem Auge würde ich zum TA gehen.

     

Logge Dich ein und schreibe eine Antwort.