Chrissi&Paul

Wie kann ich am besten eine Zecke sicher und in einem Stück entfernen?

Hallöchen

Wir haben unsere Hündin (2 Jahre alt, aus dem Tierheim) seit einem halben Jahr und dürfen uns jetzt das erste Mal mit Zecken herumschlagen.

Wir haben schon einiges versucht und schaffen es einfach nicht, die Biester zu entfernen, ohne dabei den hinteren Bereich zu zerquetschen. Probiert haben wir es bis jetzt mit den Fingern, einer Zeckenkarte und einer Pinzette – die Viecher sind fast immer Matsch! Uns tut es dann immer so leid um die arme Tara.

Gibt es nicht eine „idiotensichere“ Methode, die Zecken in einem Stück von unserem Hund zu entfernen?  Wir sind für jede Hilfe dankbar!

Chrissi, Paul und Tara

Interessante Fragen

6 Antworten

  1. Hallöchen miteinender,

    so viele gute Tipps! Vielen Dank für eure Hilfe – wir haben eine Zeckenschlinge bestellt und eine extra Zeckenzange gekauft. Bisher funktioniert beides ganz gut, veilleicht auch deshalb, weil wir ruhiger geworden sind. Dennoch werden wir wohl Tara diesen Sommer ein Zeckenhalsband spendieren.

    Nochmal Dankeschön!

    Chrissi, Paul und Tara

  2. Hallo erst mal !

    Also ich habe bei meinem Schützling vorsichtig mit einer Pinzette gearbeitet und es klappte super ! Ich bin ganz nah an seine Haut gegangen und habe erst in die Tiefe gedrückt bevor ich die Zecke gepackt habe.

    Viele Grüsse von Django und Astrid

  3. Ich komme am besten mit einer Zeckenzange zurecht. Es heißt zwar immer, man muss die Zecke nicht raus drehen, schließlich hätte sie kein „Gewinde“. Trotzdem drehe ich die Zecken damit immer raus und bekomme sie in der Regel am Stück raus.

    Aber: der Kopf bleibt manchmal auch einfach stecken und erfahrungsgemäß geraten dann alle in Panik. Das ist aber überflüssig. Wenn ein Rest der Zecke stecken bleibt, ist das eben Mist, entzündet sich auch mal, damit wird der Körper aber fertig. Wichtig ist nur, Zecken so schnell wie möglich zu entfernen, wenn sie auffallen.

    Gerne am Stück. Aber wenn es mal schief geht, ist das auch kein Drama und bedarf auch keiner Fahrt zum Tierarzt. LG Pizza

  4. Hallo,

    wir haben bei Fressnapf diese Zeckenhaken gekauft und kommen ganz gut damit zurecht. Ich denke, egal, was Du nimmst, Du musst behutsam vorgehen. Bei den ersten paar Zecken ging es uns wie euch, aber mittlerweile haben wir den Dreh raus.

    Viel Erfolg, wenn wir das hinkriegen, dann ihr auch!

  5. Die Antwort wurde bearbeitet.

    Hallo Chrissi&Paul,

    ich benutze mittlerweile eine Zeckenschlinge und bin total zufrieden. Mir ging es ähnlich wie euch: Zecken entfernen war eine Zitterpartie und hat selten geklappt. Ich habe auch einiges probiert und bin bei der Zeckenschlinge gelandet – damit hab ich bis jetzt alle Zecken sicher entfernt. Wenn du danach im Netz suchst, findest Du sie eigentlich sofort.

Logge Dich jetzt ein, um zu antworten.