Rethnk

Gassi gehen in Zeiten von Corona

Hallo zusammen,

ich hoffe Euch allen geht es gut und ihr seid wohl auf.

Welche Informationen habt ihr zur aktuellen Lage „Corona und Gassi gehen?“ Gibt es Einschränkungen bei einer Ausgangssperre? Wenn ja, welche?

Lasst uns hier zusammentragen, was wir wissen. Bitte nur mit belastbarer Quelle. Kein Hörensagen oder Gerüchte.

Viele Grüße und bleibt gesund!

 

Interessante Fragen

4 Antworten

  1. tagesschau.de vom 22.03.2020
    Was man noch darf – und was nicht

    https://www.tagesschau.de/inland/kontaktverbot-coronavirus-105.html

    Gute Zusammenfassung der Maßnahmen im Alltag um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

    Gassi-Gänge sind laut tagesschau.de draußen „noch erlaubt“.

    Auch dieser Artikel wird aktualisiert.

  2. tagesspiegel vom 21.03.2020
    Die drastischen Maßnahmen der Bundesländer in der Corona-Krise

    https://www.tagesspiegel.de/wissen/wenn-gassi-gehen-zum-privileg-wird-die-drastischen-massnahmen-der-bundeslaender-in-der-corona-krise/25666854.html

    Laut Tagesspiegel darf man den Hund auch bei verschärften Maßnahmen Gassi führen. Der Artikel wir aktualisiert. Immer wieder reinschauen, kann sich lohnen.

  3. t-Online Artikel vom 21.03.2020
    Coronavirus: Das müssen Hundehalter jetzt beachten
    In dem Artikel von t-onlie geht es um die Verhaltensregeln für Hundehalter während einer möglichen Ausgangssperre.

    Wer unter Quarantäne steht, müsse sich laut t-online jemanden suchen, der den Hund Gassi führt. Die Tipps sind ganz gut, finde ich.

    Alle anderen Hundehalter dürfen offensichtlich mit dem Hund auch während der Ausgangssperre Gassi gehen. Die Runden sollten möglichst kurz gehalten werden.

    https://www.t-online.de/leben/familie/id_87547768/coronavirus-duerfen-hundehalter-trotz-ausgangssperren-noch-gassi-gehen-.html

Logge Dich jetzt ein, um zu antworten.