Hagen

Ein Welpe kommt ins Haus. Wie können wir am besten Stubenreinheit trainieren?

Wir bekommen bald einen Welpen ins Haus. Eines unserer gößten Themen ist Stubenreinheit. Wie können wir mit dem Kleenen am besten trainieren, dass er draussen sein Geschäft macht. Wir sind für JEDEN Tipp dankbar!

Interessante Fragen

2 Antworten

  1. Hallo Hagen,

    bei meinem Hund ist die Welpenzeit schon ein bisschen her, aber soweit ich mich erinnere, solltest du auf folgende Art und Weise deinen Hand in ca. 4 Wochen stubenrein bekommen:

    Du solltest regelmäßig alle 2 Stunden mit ihm rausgehen und ihn zum „Lösen“ am besten auf ein Stück grünen Rasen setzen. Dann verknüpft er das Wasserlassen etc. mit grünem Rasen/ Natur und nicht mit dem Belag bei euch in der Wohnung. Während der Hund sein Geschäft macht, habe ich immer freundlich das Kommando „Mach schnell“ benutzt. Das war hilfreich, damit der Hund wusste, was von ihm erwartet wird – insbesondere, wenn er spät abends auf dem grünen Rasen sass :-). Später war das auch ganz hilfreich, wenn ich schnell nochmal vor der Arbeit mit ihm rausmusste.

    Wenn der Hund sich dann gelöst hat, wird er sehr deutlich gelobt!

    Ca. eine halbe Stunde nach dem Füttern solltest du immer mit ihm raus, da die Verdauung wie ein Uhrwerk funktioniert und der Hund dann eigentlich immer muss.

    Wenn mal etwas daneben geht, nicht schimpfen, sondern möglichst schnell reagieren ,den Hund auf den Arm nehmen und mit ihm zum Lösen runtergehen und das Procedere s. oben durchführen.

    Viel Erfolg!

Logge Dich jetzt ein, um zu antworten.